DIN / IEC 27001 zertifiziert

Jedes Unternehmen arbeitet mit Computern. Über die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen machen sich die wenigsten Gedanken. Dabei müssen Sie sich heutzutage mit Bedrohungen wie Hackerangriffen, Datendiebstahl – eventuell sogar einschließlich Offenlegung und Missbrauch sensibler Informationen – auseinandersetzen. Angriffe können von Cyberkriminellen, privaten Organisationen oder Geheimdiensten ausgehen. Kommt es bei einem Angriff auf Ihr Firmennetzwerk zu Datenverlust, Diebstahl oder zu Schäden an Systemen und Dokumenten, kann das neben hohen Kosten rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Dazu kommt der Imageverlust. In unseren Rechenzentren sind Ihre Daten sicher aufgehoben.

Die internationale Norm ISO/IEC 27001 für “Information Security Management Systems” (ISMS), auf Deutsch: “Informationsicherheitsmanagement”, spezifiziert die Anforderungen für Einrichtung, Umsetzung, Aufrechterhaltung und fortlaufende Verbesserung eines ISMS unter Berücksichtigung des Kontexts einer Organisation. Die Norm wurde auch als DIN-Norm veröffentlicht und ist Teil der ISO/IEC 2700x-Familie.

  • Qualitätsstandard:IEC 27001